Myofascial Release

 

Myofascial Release ist aus dem Rolfing entstanden.

 

Myofascial Release ist Körperarbeit mit den unseren Körper durchwebenden Fasziensystemen.

Faszien sind bindegewebige Strukturen, die unsere Muskeln umgeben und durchziehen, die Organe umhüllen sowie Sehnen und Bänder bilden.

 

Viele Beschwerden lassen sich durch normale Massagen oder Physiotherapie nicht therapieren, sondern erfordern Tiefenbindegewebsarbeit wie beim Myofascial Release.

Mit Faszientherapie wird die Beweglichkeit des Bindegewebes verbessert, tiefe Restriktionen lösen sich, blockierte Gelenke werden beweglicher, und eingefahrene Bewegungsmuster können sich ändern.

 

Da das Fasziensystem in ständiger Wechselbeziehung mit unserem zentralen und autonomen Nervensystem, dem Hormonsystem, dem Verdauungsapparat, dem Nieren-Blasensystem, dem Herz-Kreislaufsystem und dem Cranio-Sacralen System steht, lassen sich auch dort viele Beschwerden günstig beeinflussen.